System IBM i (AS/400) Kompetenz verbindet!

Leistungsstark. Kosteneffizient. Flexibel.

Viele Unternehmen vertrauen auf IBM AS/400 und System i Infrastruktur. Speziell dafür bieten wir gemeinsam mit unseren Partnern ein umfassendes Lösungsportfolio für das Dokumentenmanagement und die Archivierung. Kendox InfoShare ermöglicht die rechtskonforme Archivierung, die einfache Migration von AS/400 Archivsystemen und die Integration in AS/400 Fachanwendungen. 

Langjährige Erfahrung

Wir bei Kendox haben eine langjährige Erfahrung mit dem System IBM i (AS/400). Eines der führenden Dokumentenarchivsysteme für AS/400 wurde in den 1990-iger Jahren von den späteren Gründern der Kendox AG entwickelt und lange Jahre erfolgreich betreut. Daher ist das Know-how und die Kompetenz für die Betreuung von Dokumentenarchivanwendungen auf dem System IBM i bei Kendox umfassend vorhanden. 

DMS/Archiv-Lösungen für IBM i

Neben der Betreuung und Pflege bestehender IBM i Lösungen haben wir auch Lösungen implementiert, die IBM i mit dem Kendox InfoShare Dokumentenmanagement-System integrieren und so einen nahtlosen und transparenten Zugriff von IBM i auf archivierte Dokumente erlauben. Diese Lösungen adressieren die verschiedensten Dokumentenprozesse: vom Dokumenten-Management über die revisionssichere Archivierung von Akten und Dokumenten, Workflows bis hin zu Migrationen von bestehenden AS/400 Archivsystemen.

Alternativer IBM i Support

Alternativer Support reduziert Kosten und Risiken

IBM i (AS/400) DMS- und Archivanwendungen laufen im Normalfall zuverlässig und unproblematisch.

Ein Problem kann der Support (Updates, Fehlersituationen, Systemerweiterungen) sein. Und bei DMS- und Archivanwendungen kann das rasch zu Problemen führen - Daten- und Zeitverlust, umständliche Lösungen, zu lange Problemlösungszeiten. Und genau hier setzt Kendox an:

  • Kendox und Partner bieten alternative und qualifizierte Unterstützung für vorhandene AS/400 DMS- und Archivanwendungen
  • Das Team bei Kendox und bei Partnern rund um AS/400 DMS- und Archivanwendungen ist sehr erfahren und arbeitet aus dem deutschsprachigen Raum
  • Alternative Supportkonzepte ermöglichen mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, auch ohne laufende AS/400 Anwendungen unter Zeitdruck wechseln zu müssen.

 

Großartige  Erfahrung

Kendox-Mitarbeiter verfügen über umfangreiches Wissen rund um das Thema DMS und Archiv in Verbindung mit dem System IBM i, sowohl auf dem System selbst als auch bezogen auf die Integration und - je nach Aufgabenstellung - auch Migration von DMS und Archivsystemen von IBM i auf andere Systemplattformen.

Kendox hat bereits weit über 100 Millionen Dokumente aus IBM i basierenden Archivsystemen (OnDemand, ImagePlus, InfoStore etc.) migriert und bietet dazu kostengünstige Lösungen, insbesondere die sogenannte "Sanfte Migration". Dabei werden die Metadaten übernommen, die eigentlichen Dokumentdaten werden dann jeweils nur bei Bedarf übertragen.

Kendox arbeitet mit spezialisierten Partnerunternehmen zusammen, welche zusätzliche Kompetenz und Lösungen für das System IBMi (AS/400) einbringen können.

Soft Migration für IBM i Dokumentenarchive

Sanfte Migration - schnell und einfach umzusetzen

Große Dokumentarchive können nicht einfach auf einen Stichtag hin auf ein neues System übertragen werden. Dies gilt auch für Dokumentenarchive, die auf dem System IBM i (AS/400) implementiert sind.

Hier bietet sich die sogenannte "Sanfte Migration" an. Dabei werden zunächst nur die Metadaten einmalig übernommen, die eigentlichen Dokumentdaten jedoch jeweils erst dann, wenn sie auch wirklich benötigt werden. Während der Übertragung werden IBM i spezifische Datenformate (AFP, SCS-formatierter Spoolfiles etc.) in ein gängiges Format (in der Regel PDF) konvertiert.

Wenn die Umstellungsprozesse zeitkritisch oder anderweitig anspruchsvoll sind, dann macht die "Sanfte Migration" auch bei kleineren Mengen an Dokumenten im zu migrierenden Archiv Sinn.

 

Erfahrung pur

Kendox und Kendox-Partner haben bereits weit über 100 Millionen Dokumente aus IBM i basierenden Archivsystemen (OnDemand, ImagePlus, InfoStore etc.) migriert und bieten dazu ausgereifte, kostengünstige Lösungen an.

Kendox InfoShare IBM i Integration

Flexible, vielfach bewährte Integrationswerkzeuge

Kendox bietet eine Reihe von Integrationsmodulen für die Einbindung von IBM i (AS/400) Daten und Dokumenten in Kendox InfoShare Umgebungen.

Kendox i5.Spool

Mit Kendox i5.Spool werden IBM i Spoolfiles registriert, indexiert, konvertiert und in den Kendox InfoShare Archiv-Server übertragen. Die Prozesse laufen automatisiert auf IBM i und/oder auf Windows Systemplattformen. IBM Formate wie AFP, IPDS, SCS und Formate wie PCL können perfekt verarbeitet werden.

Die Funktionen im Überblick: 

  • IBM AS/400 Druckdatenarchivierung
  • Bereitstellung von Druckdaten für Kendox COLD
  • SCS, IPCS, AFPDS und PCL werden unterstützt
  • externe Ressourcen wie Overlays, Page-Segmente werden korrekt eingebettet
  • Kontrolle über bereitgestellte und erfolgreich archivierte Druckdaten
  • automatische Reorganisation von archivierten Druckdateien
  • Erzeugung von Druckdateikopien für Archivierung
Kendox i5.API

Kendox i5.API enthält Schnittstellen für den Zugriff von IBM i Anwendungen auf elektronische Dokumente in Kendox InfoShare. Über diese als IBM OS/400 Befehle zur Verfügung stehenden Anwendungsprogrammschnittstellen (Command API) können IBM i Anwendungen Dokumente scannen, ablegen, suchen sowie Indexwerte und Datenschutzeinstellungen ändern.

Kendox i5.API basiert auf der universellen Kendox XML API und kann sehr einfach von IBM i Systembetreuern genutzt werden, um einfach und schnell individuelle Integrationslösungen zu erstellen.

Die Funktionen im Überblick:

  • Aufruf von Kendox XMLAPI Funtionen direkt auf dem System IBM i
  • IBM i Dokumentsuche auf lokaler Arbeitsstation
  • Dokumente direkt aus IBM i Anwendungen einscannen mit Übergabe von Indexwerten
  • Dateiimport auf IBM i starten mit Übergabe von Indexwerten
  • 5250 ScreenScraping (Voraussetzung IBM Client Access) - Aufruf Kendox InfoShare Funktionen ohne Programmerweiterung in IBM i Anwendungen
  • Direkte Kommunikation über TCP/IP und Kendox Monitor - intelligente Kommunikation zwischen dem System IBM i und Kendox InfoShare
Kendox Monitor

Kendox Monitor bietet eine einfache Möglichkeit aus Drittanwendungen Kendox XMLAPI, SecCommmerce SecSigner aufzurufen oder eine Windows Anwendung auf dem PC zu starten. Die Kommunikation zwischen Drittanwendung und Kendox Monitor erfolgt über TCP/IP, über das Dateisystem (Dateiüberwachung) oder Aufruf der Anforderung über Befehlsparameter. Kendox Monitor ermöglicht eine lückenlose Übernahme und Rückgabe von Befehlen und Daten aus dem System IBM i (AS/400). Hierzu ist sind keine weiteren Konfigurationen notwendig.

Die Funktionen im Überblick:

  • Aufruf von Kendox XMLAPI Funtionen direkt auf dem System IBM i
  • Anzeigegeschseindigkeit von Daten und Dokumenten wird erheblich verbessert
  • 5250 Bildschirmüberwachung
    • Auswertung von Bildschirminhalten
    • Ausgewertete Informationen können als Suchwerte für InfoShare Suche verwendet werden
  • Erstellung von digitalen Signaturen von Dokumenten

Beratung und Projektmanagement

Kompetente Beratung für IBM i (AS/400) Anwenderunternehmen

Kendox-Mitarbeiter verfügen über umfangreiches Wissen rund das System i (AS/400). Darunter fallen sowohl System- als auch Anwendungs-Know-how. Im Vordergrund stehen DMS- und Archivanwendungen sowie Integrationslösungen.

Je nach Aufgabenstellung arbeiten Kendox und das Kendox Partnernetzwerk Anwenderunternehmen bei der Planung und Konzeption, beim Projektmanagement und bei der technischen Umsetzung von IT- und Softwareprojekten mit.

 

Überschaubare Kosten, kalkulierbare Projektrisiken

Aus jahrelanger Praxis erprobte Vorgehensweisen und ein großes Team mit vielfältigem Erfahrungshintergrund führen zu Projekten, die mit überschaubaren Kosten und kalkulierbaren Risiken abgewickelt werden.